SUCHE 
BUNTMETALLE
Vielseitige Eigenschaften
Buntmetall ist eine Sammelbezeichnung für Nichteisenmetalle aus Kupfer und auf Kupferbasis (Messing, Bronze, Neusilber). Andere Nichteisenmetalle wie Zink und Zinn werden historisch gewachsen zur Gruppe der Weissmetalle gezählt.

Das wichtigste Metall dieser Gruppe ist Kupfer. Das weiche und rötliche Metall ist gut formbar und aufgrund seiner guten Leitfähigkeit für die Elektronik und Elektrotechnik unverzichtbar. Als Leitmaterial wird es in Kabeln, Generatoren und Transformatoren eingesetzt. Leiterbahnen aus Kupfer ermöglichen eine weitere Miniaturisierung und Leistungssteigerung von Chips.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kupfer
http://de.wikipedia.org/wiki/Messing
http://de.wikipedia.org/wiki/Bronze
http://de.wikipedia.org/wiki/Neusilber