Hochhaus-Hardturmpark-Lochblech

Eloxierter Metallfassaden und Fenster-Profile

Eloxierte Fassaden im Kreis 5

02.08.2021

Der städtebauliche Wachstum im Zürcher Kreis 5 zeigt sich in den letzten Jahren häufig mittels Aluminium umhüllten Neubauten und Umnutzungsprojekte. Im Kreis 5, dem Quartier für Trends und Kultur, präsentieren sich gleich mehrere Objekte mit eloxierter Metallfassade sowie kontrastreichen Fenster-Profilen.

Aluminium gilt bei vielen der Züri-West-Objekte als Verknüpfung zur industriellen Vergangenheit und bleibt als Material meist bestehen. Auf ehemaligen Industriearealen wird am Westende der Stadt heute gewohnt und gearbeitet. Das Toni-Areal mit dem Museum für Gestaltung, der Zürcher Hochschule der Künste und mit einem 75 Meter hohen Wohnturm bildet dabei nur eines der prägnanten Beispiele. Schulter an Schulter zeigt sich das nur fünf Meter höhere Hochhaus Hard Turm Park mit eloxierten Fassadenbänder in dunklem Sandalor® Türkis. Loggias, Panorama- und Bandfenster aus Aluminium wechseln sich in ihrer Anordnung ab und setzen kontrastreiche Akzente.


Bild: Peter Ruggle

Mit Ausbildung, Kultur, Geschäftsleben und Wohnen ist der heutige Kreis 5 ein lebendiger, vermischter und verdichteter Stadtteil geworden und wächst weiter. Gleich zwei neue Primarschulhäuser sind 2019 eröffnet worden. Das Schulhaus Pfingstweid präsentiert sich dabei mit zwei unterschiedlichen Gesichtern.


Bild: © LOSYS GMBH / 4B AG

Erfahren Sie mehr über die BWB Referenzobjekte in Züri-West:

Hochhaus Hard Turm Park
Schulhaus Pfingstweid
Geschäftshaus am Schiffbauplatz

Zurück