Kunstintervention von Chris Hunter

09.01.2023

Die Kantonsschule Olten hat einen öffentlichen Wettbewerb ausgeschrieben, um künstlerische Interventionen zu erarbeiten, die im Rahmen der Gesamtsanierung in den Gebäuden eingesetzt werden können. Der Regierungsrat wählte die Werke von zwei Künstlern aus: "let's talk about" von Chris Hunter ist eines von diesen.

   
Blick in den Innenhof
Bilder: Rachel Bühlmann

Mit metallisch schimmernden Farbstreifen bespielt Chris Hunter das Amphitheater im Innenhof der Kantonsschule Olten. Mehrfarbig eloxierte Aluminiumbleche verbinden die einzelnen Betonstufen in einem linearen Muster. Es entsteht das Gesamtbild eines Regenbogens aus fliessenden Farben ohne klare Grenzen. Die Intervention "let's talk about" steht damit für Offenheit, dynamische Meinungsbildung, flexibles Denken, Zusammenarbeit und fluide Genderrollen.

In der Zusammenarbeit zwischen Kunstschaffenden und dem BWB Art Department werden Kunstwerke geschaffen oder bestehende restauriert. Für die Realisierung werden, wo nötig, gewohnte Prozesse durchbrochen und manuelle Arbeitsschritte ergänzt.

    
Einblick in die Produktion
Bilder: BWB Oberflächentechnik

Chris Hunter durchbricht den Eloxalprozess für eine individuelle Färbung. Er lässt dabei die Farben lebhaft ineinanderfliessen. Das Ergebnis ist nicht bis ins letzte Detail planbar, so dass einzigartige Zeichnungen der Oberflächen entstehen – jedes Element wird zum Unikat.


Erfahren Sie jetzt mehr über die BWB Kunstabteilung

Zurück